Crm Systeme - Leadqualifizierung

CRM, Projekte und Rechnungen in einem Tool

  • All-in-One: CRM, Projektmanagement, Zeiterfassung, Kalender & Rechnungen
  • Schneller Einstieg: Übersichtliche & anwenderfreundliche Benutzeroberfläche
  • Ohne Risiko: 14 Tage kostenlos testen
kostenlos testen
Anzeige
  • https://close.io

    Close.io

    Der Funktionsumfang von Close.io beschränkt sich auf dem ersten Blick auf Kontakt- und Angebotsverwaltung. Im Vergleich zu anderen CRM-Lösungen können die Kontakte nach zahlreichen Kriterien gefiltert werden (Smart Views), etwa wann die letzte E-Mail geöffnet wurde. Die CRM-Lösung bietet zudem die Möglichkeit, über eine kostenlose Windows- bzw. Mac-App Anrufe direkt aus dem Tool heraus zu tätigen. Ab der Professional-Version können außerdem kostenlose SMS sowie Massen-E-Mails verschickt werden.

    Smart Views - Möglichkeit, Kontakte nach zahlreichen Kriterien zu filtern (z. B. nach Anzahl getätigter Anrufe), PowerDialer

    Im Vergleich zu anderen Tools dieser Preisklasse wenige Features

    Features
    • Kontaktverwaltung
    • Angebote
    • Auswertungen
    • SMS-Versand (1.000 Frei-SMS ab Professional Edition)
    • Anrufe direkt aus CRM-Tool (Windows-/Mac-App dafür erforderlich)
    • Anrufaufzeichnung
    • E-Mail-Templates
    • Massen-E-Mail-Versand (ab Professional Edition)
    alle Features ...
    Preis Basic-Version ab 65 US-Dollar pro Nutzer/Monat beinhaltet unbegrenzte Anzahl an Kontakten, Angeboten, keine Frei-SMS, keine automatische Anrufaufzeichnung
    Plattform Web sowie eine App für Windows und Mac (Voraussetzung für Internet-Telefonie)
    Sprachen Englisch
    Schnittstellen Zapier, Zendesk, snapADDY, Quickmail.io, ​GetDrip.com u. v. m. , weitere Schnittstellen ...
  • https://funnelnow.com

    Funnel

    Funnel ist ein sehr schlichtes CRM-Tool. Es bietet die Möglichkeit, Kontakte, die sich über ein Webformular registrieren (z. B. für ein E-Book), direkt im CRM-Tool hinzuzufügen. Darüber hinaus kann sämtliche Kundenkommunikation in sog. Cases (Ordner) gespeichert werden. Auswertungen, wie bei anderen Lösungen, gibt es nicht.

    Kontakte, die sich über Webformular anmelden landen direkt im CRM; günstig;

    Extrem schlicht, sehr wenige Features, keine Auswertungen

    Features
    • Kontaktverwaltung
    • E-Mail-Kommunikation mit Kontakt gebündelt in einem Ordner (Cases)
    • Angebote
    • Gmail-Integration
    • Kontaktformulare
    alle Features ...
    Preis Standard-Plan beginnt bei 4 US-Dollar pro Nutzer/Monat und beinhaltet ein Formular, unbegrenzte Anzahl an Cases (Ordner), Kontakte und Gmail-Integration
    Plattform Web
    Sprachen Englisch
    Schnittstellen Gmail; Google Apps
  • freshsales.io

    Freshsales

    Freshsales bietet ein umfangreiches Feature-Set zu einem erschwinglichen Preis. Neben Kontakt- und Angebotsverwaltung können die Nutzer auch Anrufe direkt aus dem Tool heraus tätigen oder Bulk-E-Mails verschicken. Interessant ist auch die Möglichkeit, Leads anhand von Kriterien zu bewerten (Lead Scoring).

    Freeversion bis zu zehn Nutzer; Anrufe direkt aus dem CRM; Lead Scoring

    Features
    • Kontaktverwaltung
    • Aktivitäten
    • Angebote
    • Lead Scoring
    • Anrufe direkt aus Tool
    • Reports
    • Bulk-E-Mails & E-Mail-Templates (ab Blossom-Version)
    alle Features ...
    Preis Kostenlos für bis zu 10 Nutzer; Blossom-Version kostet 12 US-Dollar pro Monat und beinhaltet u. a. E-Mail-Integration via IMAP, Bulk-E-Mails (bis 250 pro Tag), Lead-Scoring basierend auf E-Mail-Aktivität
    Plattform Web
    Mobile iOS, Android
    Sprachen Englisch, Deutsch (nicht vollständig übersetzt)
    Schnittstellen Freshdesk, Freshchat, Google Calendar , weitere Schnittstellen ...
  • Base

    Base bietet neben klassischen CRM-Funktionalitäten, wie Kontakt- und Angebotsverwaltung, unter anderem auch die Möglichkeit an, direkt aus dem Tool Anrufe zu tätigen und diese aufzuzeichnen. Das Apollo-Feature (ab Enterprise-Edition) gibt Empfehlungen, wie der Umsatz weiter gesteigert werden kann, basierend auf der Auswertung der eingegebenen Datensätze.

    Zahlreiche Auswertungen (u. a. zu Telefonaten oder Vertriebszielen), Scoring (Leads anhand von Datensätzen weiter qualifizieren, etwa E-Mail-Adresse), Datenimport von vielen Tools/Adressbüchern möglich, Web-Call (direkt aus dem CRM-Tool anrufen und Telefonate aufzeichnen)

    User Interface bei Dashboard, Kontakten, Leads nicht so übersichtlich gestaltet, Einsteiger-Version mit 45 US-Dollar nicht besonders günstig

    Features
    • Kontaktverwaltung
    • Aktivitäten verwalten
    • Aufgabenautomatisierung (ab Professional-Edition)
    • Angebote
    • Reports
    • E-Mail-Sync
    • Vertriebsziele festlegen
    • Scoring von Leads (ab Enterprise)
    • Apollo (datengetriebene Empfehlungen) (ab Enterprise)
    • Web-Calls
    alle Features ...
    Preis Starter-Version beginnt ab 45 US-Dollar pro Nutzer und Monat (mindestens drei Nutzer), es beinhaltet Angebotspipeline, Basic Sales Tracking und Reporting
    Plattform Web
    Mobile iOS, Android
    Sprachen Deutsch, Englisch, Polnisch, Spanisch, Niederländisch, Portugiesisch, Französisch
    Schnittstellen MailChimp, Dropbox, Google Contacts, Google Drive, MS Exchange, Outlook, Google Apps, Zendesk, Facebook, Hubspot ,Xero, Quote Roller, Harvest , weitere Schnittstellen ...
  • nocrm.io logo

    nocrm.io

    nocrm.io (früher „You Don’t Need a CRM!“) legt den Fokus auf das Nachverfolgen von Leads. Es ist daher kein klassisches CRM mit „Accounts“, „Kontakten“ und Angebots-Pipeline. Mit diesem Tool kann ich beispielsweise definieren, welche Schritte nötig sind, um aus einem Lead einen Kunden zu machen. Oder ich kann eine Excelliste mit Leads importieren und die Ergebnisse, etwa einer Nachfassaktion, im Tool dokumentieren.    

    Fokus auf Leads; Integration von Excellisten, die man im Tool abarbeiten kann; Vertriebsphasen definieren, die den Vertriebsprozess abbilden.

    Ausschließlicher Fokus auf Leads; wer Kundenkontakte verwalten möchte, sollte sich ein anderes Tool suchen.

    Features
    • Leads verwalten
    • Prospecting Listen (Excellisten mit Kontakten in Tools bearbeiten)
    • Aktivitäten
    • Vertriebsprozess definieren
    • Lead Clipper (Leads aus LinkedIn oder anderen Webseiten per Click hinzufügen)
    • Visitenkarten abfotografieren und als Lead hinzufügen
    alle Features ...
    Preis Die Starter-Edition kostet 9 Euro pro Nutzer und Monat. Die Team-Edition kostet 15 Euro pro Nutzer und beinhaltet u. a. zusätzlich Sales Forecasting, mehrere Pipelines.
    Plattform Web
    Mobile iOS, Android
    Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch (Brasilien)
    Schnittstellen Google Apps, FreshBooks, QuickBooks, Trustelem, Wufoo, Zapier , weitere Schnittstellen ...
CRM Vergleich bewerten
rating_1rating_2rating_3rating_4rating_5
( Noch keine Bewertung )
Loading..