Drucken

Posted in:

Kontaktdaten aus LinkedIn exportieren

Kontaktdaten aus LinkedIn exportieren

So exportieren Sie Ihre Kontakte aus LinkedIn.

Klicken Sie in Ihrem LinkedIn-Profil auf „My Network“ und in der Auswahl auf „Connections“. Dort sehen Sie die Liste aller Ihrer Kontakte. Klicken Sie dort am rechten Rand auf das Rad.

LinkedIn-Kontakte exportieren - Schritt 1
LinkedIn-Kontakte exportieren – Schritt 1

Daraufhin öffnet sich folgende Seite:

LinkedIn-Kontakte exportieren - Schritt 2
LinkedIn-Kontakte exportieren – Schritt 2

Klicken Sie dort auf „Export LinkedIn Connections“ auf der rechten Seite.

LinkedIn-Kontakte exportieren - Schritt 3
LinkedIn-Kontakte exportieren – Schritt 3

Damit gelangen Sie auf eine weitere Seite, auf der Sie auswählen können, in welches Datenformat Sie exportieren möchten. Die meisten CRM-Systeme können .csv-Dateien importieren. Sie müssen ausprobieren, ob Microsoft Outlook oder Outlook Express besser funktioniert. Outlook Express wurde inzwischen eingestellt, daher würde ich erst die Daten im Microsoft Outlook-Format exportieren.

LinkedIn-Kontakte exportieren - Schritt 4
LinkedIn-Kontakte exportieren – Schritt 4

Das war’s.

Der Nachteil: Es werden alle Kontakte exportiert. Einzelne Kontakte, wie bei XING, sind nicht möglich.

Written by Ute Mündlein

Ute Mündlein ist freiberuflicher Vertriebscoach und Mitgründerin von CRMmanager.de. Die häufigste Frage, die ihr nach „Wie finde ich neue Kunden?“ gestellt wird, ist: „Welches CRM-Tool empfiehlst du?“ „Es kommt darauf an“ war auf Dauer eine unbefriedigende Antwort für sie – und ihren Gegenüber. Daher hat sie begonnen, ausführliche Testberichte zunächst auf ihrem Blog Der Reiche Poet und nun auf CRMmanager zu veröffentlichen.

92 posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.