Drucken

Posted in:

Sales Performance Preis 2018 – jetzt bewerben

Sales Performance Preis 2018

Zum zweiten Mal kürt Quadriga Media und Vertriebsmanager.de herausragende Leistungen im Bereich Vertrieb und Vertriebsmanagement. Noch bis zum 27. März kann man Projekte und Kampagnen für den Sales Performance Preis 2018 einreichen.

Sales Performance Preis 2018 in 13 Kategorien

Es gibt dieses Jahr 13 Kategorien, für die der Sales Performance Preis 2018 vergeben wird, darunter „Vertriebsmanager des Jahres“, „Key-Account-Team des Jahres“, „E- und M-Commerce“ sowie „Sales Tool & Software“. Eingereicht werden können „alle Arbeiten, die zwischen Oktober 2016 und April 2018 erstellt oder publiziert wurden“.

Aus den Bewerbungen wählt dann eine Jury, zu der Vertreter aus Unternehmen wie Coca Cola, Adidas, Vodafone oder OSRAM gehören, die besten Vorschläge aus. Der oder die Gewinner werden dann im Rahmen des Vertriebsmanagementkongresses (VMK) am 06. Juni ausgezeichnet.

Gewinner 2017

Zu den „Besten der Besten“ gehörte letztes Jahr im Bereich „Sales Tool/Software/CRM“ die DigiMapp (Digitale Beratermappe) der AXA Versicherung. Damit kann der Versicherungskonzern „Beratung, Verkauf- und Dokumentation komplett digital, auch per Videochat“ abbilden.

Sales Performance Preis 2018 – wer kann mitmachen?

Mitmachen können sowohl Unternehmen, Dienstleister als auch Einzelpersonen. Die Bewerbungsfrist läuft noch bis zum 27. März, es gibt zudem eine Late Deadline bis zum 17. April.

Die Teilnahme ist kostenpflichtig und kostet 290 Euro pro eingereichtem Projekt bzw. Kategorie. Für die Late-Deadline fallen noch zusätzlich 90 Euro an. Daher: Rechtzeitig bewerben zahlt sich aus.

Weitere Informationen zum Sales Performance Preis 2018 finden Sie auf dieser Webseite, einschließlich ausführlicher FAQs.

Geschrieben von Ute Mündlein

Ute Mündlein ist freiberuflicher Vertriebscoach und Mitgründerin von CRMmanager.de. Die häufigste Frage, die ihr nach „Wie finde ich neue Kunden?“ gestellt wird, ist: „Welches CRM-Tool empfiehlst du?“ „Es kommt darauf an“ war auf Dauer eine unbefriedigende Antwort für sie – und ihren Gegenüber. Daher hat sie begonnen, ausführliche Testberichte zunächst auf ihrem Blog Der Reiche Poet und nun auf CRMmanager zu veröffentlichen.

176 posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.