Drucken

Posted in:

weclapp startet eigenen Marktplatz

Bei weclapp gibt es ab sofort einen Marktplatz, auf dem externe Entwickler zahlreiche Erweiterungen sowie zusätzliche Dienste für die CRM-/ERP-Lösung anbieten können. Zahlreiche Integrationen sind bereits erhältlich.

Wie bei anderen Tool-Herstellern, Vorreiter ist hier sicherlich Salesforce, können bei weclapp externe Entwickler Erweiterungen und Plug-ins anbieten, etwa um Newsletter oder Shoplösungen anzubinden. Der Vorteil für die Kunden: das Tool kann von den Nutzern individuell angepasst werden; aus Herstellersicht: Man muss nicht selbst alle erforderlichen Schnittstellen entwickeln und kann dennoch eine Vielzahl unterschiedlicher Add-ons bieten.

Derzeit sind die meisten Angebote auf dem weclapp Marktplatz ERP-Integrationen, beispielsweise eine kostenlose Anbindung an Amazon oder eine Schnittstelle zu DATEV.

weclapp Marktplatz Auszug

Interessant, gerade aus CRM-Sicht, ist das snapADDY-Add-on. Damit können Kontakt- und Adressdaten noch schneller eingegeben werden, Dubletten werden automatisch erkannt. Des Weiteren gibt es derzeit noch eine Integration mit MailChimp sowie Office 365.

Weitere Add-ons für weclapp Marktplatz geplant

Es sind zahlreiche weitere Add-ons geplant, darunter im Payment-Bereich PayPal oder Stripe oder eine Schnittstelle zu Trello. Bei letzterem sollen Projekte erfasst, die Zeiten dann in weclapp importiert und dort Kunden abgerechnet werden.

Eine Übersicht über alle Integrationen finden Sie hier. Weitere Informationen über den neuen Markplatz von weclapp gibt es im Blog.

Written by Ute Mündlein

Ute Mündlein ist freiberuflicher Vertriebscoach und Mitgründerin von CRMmanager.de. Die häufigste Frage, die ihr nach „Wie finde ich neue Kunden?“ gestellt wird, ist: „Welches CRM-Tool empfiehlst du?“ „Es kommt darauf an“ war auf Dauer eine unbefriedigende Antwort für sie – und ihren Gegenüber. Daher hat sie begonnen, ausführliche Testberichte zunächst auf ihrem Blog Der Reiche Poet und nun auf CRMmanager zu veröffentlichen.

159 posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.