Drucken

Posted in:

Mit Zoho CRM die Workflow-Nutzung auswerten

Schon seit einiger Zeit können Nutzer von Zoho CRM über das Blueprint-Feature einfach und schnell Workflows anlegen. Wir hatten an anderer Stelle schon darüber berichtet. Auf diese Weise lassen sich wiederkehrende Prozesse automatisieren und vor allem auch vereinheitlichen.

Sie können beispielsweise festlegen, welche Schritte von der Anfrage bis zum Abschluss notwendig sind. Das Ganze lässt sich recht einfach per Drag & Drop erstellen.

©Zoho CRM

Workflow Action Usage

Bislang wurden die Nutzer über Alerts, Warnungen, per E-Mail informiert, wenn ein Ereignis aus dem Workflow eingetreten ist, beispielsweise ein neues Angebot angelegt wurde. Nun bietet die CRM-Lösung auch die Möglichkeit, diese Workflows auszuwerten. Sie sehen mithilfe der Workflow Action Usage, wie oft welcher Workflow an welchem Tag ausgeführt wurde. Das heißt, wie viele Benachrichtigungen aufgrund bestimmter Ereignisse verschickt wurden, etwa wie viele neue Verkaufschancen oder neue Leads letzten Dienstag erstellt wurden. Auf diese Weise können Sie noch schneller feststellen, ob etwa bestimmte Marketing- bzw. Vertriebsmaßnahmen funktionieren.

©Natalie Söll Vertrieb GmbH

Weitere deutschsprachige Informationen zum Thema Workflows finden Sie hier.

CRM System gesucht?
90 CRM Tools in der Übersicht
Jetzt vergleichen

Geschrieben von Ute Mündlein

Ute Mündlein ist freiberuflicher Vertriebscoach und Mitgründerin von CRMmanager.de. Die häufigste Frage, die ihr nach „Wie finde ich neue Kunden?“ gestellt wird, ist: „Welches CRM-Tool empfiehlst du?“ „Es kommt darauf an“ war auf Dauer eine unbefriedigende Antwort für sie – und ihren Gegenüber. Daher hat sie begonnen, ausführliche Testberichte zunächst auf ihrem Blog Der Reiche Poet und nun auf CRMmanager zu veröffentlichen.

181 posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.